Anmeldung



Wer ist online

Wir haben 3 Gäste online
Seitenaufrufe : 157011
TV Ispringen e.V. - Handball

Herzlich Willkommen bei der Handballabteilung des TV Ispringen


Wir wollen auf unserer Homepage allen Interessierten und Freunden aktuelle Informationen zum Handball in Ispringen geben. Auf dieser ersten Seite finden sich immer Neuigkeiten, die letzten Ergebnisse und die aktuellen Spielberichte. Es lohnt sich also, immer mal wieder vorbeizuschauen.

 

 

 
TS Durlach - TV Ispringen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pressewart   
Dienstag, den 19. September 2017 um 08:32 Uhr

Saisonstart durch fehlende Disziplin und Konsequenz verpatzt

 

Die Saison 17/18 startete für unsere ersten Herren bei der Turnerschaft Durlach, auch wenn einige  Stammkräfte verhindert waren, lag die verdiente 26:20 (14:7) Niederlage viel mehr an fehlender Konzentration, Konsequenz sowie mangelhafter Disziplin der Beteiligten.

Die erste Halbzeit startete vielversprechend. Im Angriff konnten über die ersten 15 Minuten einige Chancen kreiert werden, welche leider nicht in Gänze verwertet wurden. Auch konnten in der Abwehr, gestützt durch einen gut aufgelegten Hannes Vogt, die Angriffswellen der Hausherren abgewehrt werden. Nach einer viertel Stunde resultierte daraus eine knappe 7:5 Führung für Turnerschaft aus Durlach.

Nach den angesprochenen ersten 15 Minuten begann aus Sicht unserer Männer jedoch der Anfang von weiteren 15 Minuten zum Vergessen. Im Angriff wurden die Situationen nicht mehr annähernd konsequent bis zum Ende durchgespielt, zusätzlich wurden durch unnötige, technische Fehler viele Bälle direkt abgeschenkt. In der Abwehr konnte den körperlich überlegenen Turnerschaftlern ebenfalls immer weniger entgegengesetzt werden. Dieser Umstand führte in der 27. Minute zu einem 8 Tore Rückstand, eher Björn Langkabel in der 29. Minute zum 14:7 Halbzeitstand traf. In den zweiten 15 Minuten der ersten Halbzeit gelangen den Kunz Mannen damit magere 2 Tore.

In der zweiten Hälfte startete das Spiel auf beiden Seiten ziemlich zerfahren, so dass das erste Tor in der 33 Minute fiel. Das Spielt ging auf beiden Seiten über lange, eher nicht zwingende Angriffe, bei denen sich auf Ispringer Seite Jan Schneider, an diesem Abend mit Abstand bester Torschütze (8), ein ums andere Mal als Vollstrecker zeigte. Da die Hausherren jedoch ebenfalls ein ums andere Mal einen Treffer markieren konnten, waren unsere Herren nur minimal in der Lage sich heran zu kämpfen. Vorweggenommen, pendelte sich der Abstand über die zweiten 30 Minuten hinweg, zwischen  5 und 7 Toren ein.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich weitgehend, wie es die ersten 5 Minuten angedeutet hatten. Traf Ispringen, trafen die Hausherren spätestens 2 Angriffe später. Eine mögliche Aufholjagd, wenn sie denn an diesem gebrauchten Abend möglich gewesen wäre, wurde zwei Mal durch eine auf Undiszipliniertheiten zurückzuführende 4 Minuten-Zeitstrafe im Keim erstickt.

Zusammenfassend haben die Zuschauer, bei denen wir uns an dieser Stelle für das zahlreiche Erscheinen bedanken möchten, ein unansehnliches Handballspiel gesehen, bei dem man aus Ispringer Sicht lediglich und auch hier nur zu Teilen auf den gewonnen zweiten 30 Minuten aufbauen kann.

Ebenfalls geht ein Dank an die vielen Spieler des erweiterten Kaders, die sich bereiterklärt haben an ihrem Samstagabend mit nach Durlach zu fahren und die Landesliga Mannschaft zu unterstützen.

 
Heimspieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pressewart   
Dienstag, den 19. September 2017 um 08:30 Uhr

Erster Heimspieltag für die TVI Handballer

 

Am Sonntag gibt es ab 13:30 Uhr in der Ispringer Schulsporthalle wieder Handball pur. Den

Anfang macht unsere D-Jugend.

Im Bezirksligaduell trifft unsere 1b nach der knappen Niederlage in Forst auf die SG Odenheim/Unteröwisheim.

Nach dem verpatzten Saisonauftakt in Durlach ist das Landesliga-Team bereit für ihr erstes Erfolgserlebnis. Mit dem Bezirksliga-Aufsteiger gastiert eine junge, hungrige Mannschaft beim TVI, die sich zusätzlich mit gestandenen Spielern mit Verbandsligaerfahrung verstärkt haben. Gleich zum ersten Spiel in der Landesliga setzte die HSG Li-Ho-Li mit einem 29:16 Kantersieg über die SG Stutensee 2, ein erstes Ausrufezeichen. Mit der Handballspielgemeinschaft wird zu rechnen sein.

Eine schwere Hausaufgabe für den Verbandsliga-Absteiger. Der TVI muss die passende Antwort auf die Leistung am vergangenen Samstag geben. Dafür braucht das Team lautstarke Unterstützung von den Ispringer Handballfans!

Für alle Handballfans, am Sonntag könnt ihr euch eure Dauerkarte für die Landesliga-Saison 17/188 sichern. Eine Dauerkarte kostet 40 € (Ermäßigt 30 €), erhältlich ander Kasse. Zusätzlich werden Eintrittskarten für die Schlagerparty am 28. Oktober verkauft (Vorverkauf 9 €).

 

Wochenendspiele:

So. 24.09. | 13:30 Uhr | TV Ispringen - BG Mühlacker (gem. D)

So. 24.09. | 15:00 Uhr | TV Ispringen 2 - SG Odenheim/Unteröwisheim

So. 24.09. | 17:00 Uhr | TV Ispringen - HSG Li-Ho-Li


Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. September 2017 um 20:22 Uhr
 
TV Forst 2 - TV Ispringen 2 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pressewart   
Dienstag, den 19. September 2017 um 08:31 Uhr

1b verliert unglücklich Saisonpremiere in Forst

23:24 Niederlage resultierend aus mangelnder Chancenverwertung

 

Leider hat es auch die Zweite schon am ersten Spieltag erwischt. Im ersten Spiel nach dem Aufstieg in die Bezirksliga unterlag man trotz einer couragierten Vorstellung beim TV Forst 2 nach sechzig intensiven Minuten mit 23:24 (HZ 10:14). Die Truppe überzeugte durch eine starke Moral und konnte fast den zeitweisen 5 Tore Rückstand in der spannenden zweiten Hälfte noch drehen, scheiterte allerdings insgesamt zu oft am Torhüter der Gäste, während auch tollen Paraden auf der eigenen Seite von Torhüter Bergler im zweiten Durchgang nur für die Statistik taugen. Dennoch hat die Mannschaft ein gutes Spiel gezeigt, mit ein wenig mehr Training ist zukünftig bestimmt auch zählbares drin. Allerdings ist es notwendig, dass alle am selben Strang ziehen und die Zweite von Verletzungen verschont bleibt, denn die Spielerdecke war mit nur 3 Auswechselspielern äußerst dünn besetzt.

 

Ergebnisse:

26:20 | TS Durlach - TV Ispringen

23:22 | TV Forst - TV Ispringen 2

11:13 | TSG Niefern - TV Ispringen (gem. D)

 
 

Sponsoren

sponsoren 00003.jpg